Teamwork, Home-Office

Letzte Woche habe ich mit Dominik Schottner von Deutschlandfunk Nova über den Sinn und Unsinn von Teamarbeit gesprochen. Hören Sie gern mal rein:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/teamwork-wie-uns-gruppenarbeit-gelingt

Nun verstärkt die momentane Lage noch einmal das Arbeiten im Home-Office. Selbst dort, wo es bislang sehr skeptisch betrachtet wurde. Mehr Home-Office bedeutet automatisch weniger bzw. veränderte Teamarbeit. Jeder Einzelne ist dadurch noch einmal stärker auf sich selbst zurückgeworfen.

Vielleicht steckt darin ja jetzt auch eine Chance? Was meinen Sie?

Vor einiger Zeit habe ich erst über die Vor- und Nachteile der Teamarbeit geschrieben. Aus meiner Sicht braucht es in Zukunft immer mehr die gesunde Balance zwischen ICH und WIR.

https://zielklar.com/zwischen-ich-und-wir-wie-viel-harmonie-und-wie-viel-individualitaet-braucht-ihr-team/

Ich freue mich auf Ihre Impulse!

.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.